Footlight Parade

Busby Berkeley (Urheber)

Werkdetails


Werkbeschreibung von Cornelia Lund

Footlight Parade (1933) spielt im Musical-Milieu. Gesang und Tanz der Musical-Nummern werden so im Filmplot verankert. By a Waterfall beginnt auf der Bühne mit einem Duett, gesungen von Ruby Keeler und Dick Powell in einer Naturkulisse. Der Liebhaber schlummert ein und träumt von seiner Geliebten als Nymphe. Berkeley bedient sich wiederholt des Traums, um die Öffnung der Bühnensituation zu einer räumlich unabhängigen, filmischen Situation zu begründen, die den Tanz der Chorus-Girls in jeglichem Setting möglich macht: In By a Waterfall tanzen die jungen Frauen als Nymphen ein Wasserballett, zuerst am Wasserfall, dann in einem Art-déco-Schwimmbecken, um schließlich eine menschliche Brunnenformation zu bilden. Berkeley passt seine charakteristischen Kameraeinstellungen an das jeweilige Setting an: Der Tunnel of Love etwa, die Kamerafahrt durch die Beine der Tänzerinnen, wird unter Wasser versetzt. Im Schwimmbecken werden die Tänzerinnen im Top-Shot, der senkrechten Kameraperspektive von oben, gefilmt. Auf diese Weise erscheinen ihre Bewegungen als Tanz von abstrakten, geometrischen oder floralen Ornamenten, ähnlich den Linien und Formen in Oskar Fischingers Studien (1929–1934). Der Eindruck des Ornamentalen wird betont, indem die Körper durch Beleuchtungswechsel einmal schwarz auf weißem Hintergrund, einmal weiß auf schwarzem Hintergrund erscheinen. Die Tänzerinnen werden jedoch nie völlig zu abstrakten Formwerten, die Ornamentik wird immer wieder gebrochen durch Einstellungen auf einzelne Gesichter. Am Ende wird die Szene auf die Bühne zurückgeführt, zum Duett des Paares. Der Tanz, den Berkeley hier inszeniert, ist ein rein filmisch generierter: Die Partien der Choreografie sind postproduktiv zusammengesetzt, zahlreiche Schnitte bieten unterschiedliche Perspektiven, wobei Berkeley stets versucht, die Bewegungen rhythmisch auf die Musik zu schneiden und abzustimmen, etwa wenn die Tänzerinnen ihre Arme zu markanten Akkorden heben und senken.

siehe auch


Zugehörige Werke

Werke

Dieses Werk ist Thema in folgenden Texten

Large
Filmstill aus der Szene ›By a Waterfall‹ aus dem Film Footlight Parade (1933) von Busby Berkeley
© Warner Brothers
Large
Filmstill aus der Szene ›By a Waterfall‹ aus dem Film Footlight Parade (1933) von Busby Berkeley
© Warner Brothers
Large
Filmstill aus der Szene ›By a Waterfall‹ aus dem Film Footlight Parade (1933) von Busby Berkeley
© Warner Brothers
Large
Filmstill aus der Szene ›By a Waterfall‹ aus dem Film Footlight Parade (1933) von Busby Berkeley
© Warner Brothers
Large
Filmstill aus der Szene ›By a Waterfall‹ aus dem Film Footlight Parade (1933) von Busby Berkeley
© Warner Brothers
Large
Filmstill aus der Szene ›By a Waterfall‹ aus dem Film Footlight Parade (1933) von Busby Berkeley
© Warner Brothers
Large
Filmstill aus der Szene ›By a Waterfall‹ aus dem Film Footlight Parade (1933) von Busby Berkeley
© Warner Brothers
Large
Filmstill aus der Szene ›By a Waterfall‹ aus dem Film Footlight Parade (1933) von Busby Berkeley
© Warner Brothers