Video Commune: Beatles from Beginning to End – An Experiment for Television

Nam June Paik (Urheber)
Shuya Abe (Urheber)
WGBH (Aufführungsort)

Werkdetails


Werkbeschreibung von Manuela Ammer

Der von Nam June Paik und Shuya Abe entwickelte Video-Synthesizer kam live erstmals am 1. August 1970 anlässlich der vierstündigen Sendung Video Commune zum Einsatz, die der öffentliche Sender WGBH in Boston ausstrahlte. Beatles-Songs wurden von einem eklektischen Bildermix begleitet, der in Realzeit elektronisch verändert wurde. Ein Erzähler erklärte den Fernsehzusehern, dass sie es mit Partizipationsfernsehen zu tun hätten und forderte sie auf, über die Regler ihres TV-Apparats Helligkeit und Farben des Bildes zu manipulieren. Das Programm sei als elektronische Tapete zu verstehen, ohne Anfang und Ende und im Hintergrund stets präsent, auch wenn man den Raum verlasse. An mehreren Stellen wurden die Beatles-Segmente von nicht untertitelten Ausschnitten aus einem japanischen Fernsehprogramm unterbrochen, die Aufführungen japanischer Hitsongs zeigten. Diese Gegenüberstellung von Ikonen östlicher und westlicher Populärkultur illustrierte Paiks Theorie eines globalen Fernsehens, die sich auch im Titel der Arbeit – Video Commune – widerspiegelt.

siehe auch


Werke

Dieses Werk ist Thema in folgenden Texten

Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive
Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive
Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive
Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive
Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive
Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive
Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive
Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive
Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive
Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive
Large
Videostill aus der Live-Übertragung transferiert auf DVD
Courtesy of WGBH Media Library and Archive