Optofonica Capsule

Maurizio Martinucci (Urheber)
Janis Pönisch (Designer)

Werkdetails


Werkbeschreibung von Jan Thoben

Optofonica Capsule ist ein von Maurizio Martinucci aka TeZ in Zusammenarbeit mit Janis Pönisch (Design) entwickeltes audiovisuelles immersives Environment. Bestehend aus einer adjustierbaren Kopf-Haube und einer sockelartigen Plattform ist diese Multimedia-Kapsel für nur eine Person zugeschnitten und somit auf eine individualisierte Rezeptionssituation hin konzipiert. Die kugelförmige Haube aus speziell geschichtetem Material wird durch Transducer (Kontaktlautsprecher) zur Resonanz angeregt, was zu einer umhüllenden Klangabstrahlung führt. In ihrem Inneren befindet sich ein Flatscreen, welcher das Sehfeld der Person in der Kapsel nahezu vollständig ausfüllt. Zudem wird auch die Plattform mit Hilfe von Transducern in Schwingung versetzt, um den Boden unter den Füßen im Wortsinn verschwinden zu lassen und dem somit kaum mehr im Ausstellungsraum verankerten Sensorium einen autonomen audiovisuellen Erfahrungsraum zu eröffnen.

siehe auch


Dieses Werk ist Thema in folgenden Texten

Large
© Roel Baeckart
Courtesy the artist