A Suite of Nine 7-inch Records

Jack Goldstein (Urheber)

Werkdetails


Werkbeschreibung von Christian Höller

Jack Goldsteins neunteilige Schallplattenserie verknüpft die situationistische Methode der Zweckentfremdung mit der Punk-Haltung des Selbermachens. Die verschiedenfarbigen Vinylsingles, verpackt in typografisch gestaltete Hüllen, bedienen sich an den Sound-Datenbanken Hollywoods, wobei Tierlaute bzw. der Klang von Naturgewalten das Ausgangsmaterial bilden: Auf A German Shepherd ist ein bellender Hund zu hören, auf Two Wrestling Cats zwei miteinander raufende Katzen; The Burning Forest enthält die Tonkonserve eines Waldbrands, The Tornado jene eines Wirbelsturms. Goldstein spielt mit den Soundeffekten der Unterhaltungsindustrie, die er als eigenständige Kompositionen ausgibt und als pseudo-originale Artefakte präsentiert. Dabei verschiebt sich die Rolle des produzierenden Künstlers in Richtung einer auswählenden Instanz, die standardisierte Industrie-Samples ironisch für sich reklamiert.

siehe auch


Zugehörige Werke

Werke

Dieses Werk ist Thema in folgenden Texten

Large
Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin
Large
Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin
Large
Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin
Large
Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin
Large
Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin
Large
Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin
Large
Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin
Large
Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin
Large
Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin